Willkommen

Willkommen

Der Hoppenlaufriedhof ist der älteste noch erhaltene Friedhof im Herzen der Landeshauptstadt Stuttgart. Gegründet wurde er im Jahr 1626, seine Auflassung erfolgte 1880.

Aktuell sind auf dem Hoppenlaufriedhof mehr als 1600 Grabmale aus heimischen Sandstein, Marmor, Granit oder Gusseisen erhalten, die von der Bestattungskultur des 18. und 19. Jahrhunderts zeugen.
Der Hoppenlaufriedhof besitzt seit 1834 einen israelitischen Teil, der bis heute seinen eigenen Charakter erhalten hat.

Für die württembergische Landesgeschichte bedeutende Persönlichkeiten wie beispielsweise der Dichter Wilhelm Hauff oder der Baumeister Gottlieb Christian Eberhard von Etzel fanden hier ihre letzte Ruhestätte. So stellt der Hoppenlaufriedhof ein bedeutendes kulturhistorisches Denkmal dar. Seit 1986 steht er als Gesamtanlage unter Denkmalschutz.

Heute wird der Hoppenlaufriedhof als Parkanlage genutzt. Diesen “grünenden Hain in staubdurchwirbelter Großstadt” (Bertold Pfeiffer, 1912) wissen viele Besucher sehr zu schätzen.

No comments.